Einzelveranstaltungen

für Väter von Jugendlichen im Alter von 10 - 16 Jahren

Traut eurem Jugendlichen.
Bleibt präsent, offen und verlässlich.
Keep cool.

Kess erziehen unterstützt Väter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können.

Anmeldung über: familienbildung@landkreis-neumarkt.de

Anmeldeschluss: 27.02.2024
Kostenfrei

Frank Heinrich war 12 Jahre Abgeordneter im Deutschen Bundestag und ist seit kurzem einer der beiden Vorstände der Deutschen Evangelischen Allianz. Kürzlich ist sein neustes Buch erschienen "Ich hatte mir vorgenommen, Mensch zu bleiben - 12 Jahre als Christ im Deutschen Bundestag."
Frank Heinrich möchte die Zuhörer motivieren, die Verantwortung als Bürger tatsächlich wahrzunehmen.

Birgit Lutz, Journalistin und Arktis-Expertin, bereiten seit einigen Jahren die sichtbaren Veränderungen, die die Erderwärmung besonders in der Arktis verursacht, zunehmend Sorge. Sie nimmt uns deswegen mit auf eine besondere Reise: Wir umrunden mit ihr die Inselgruppe Spitzbergen, wandern über Gletscher und besuchen Orte abseits der Touristenrouten. Birgit Lutz zeigt uns den Wandel, der teilweise bereits innerhalb weniger Monate gravierend voranschreitet. Sie spricht mit Menschen, die direkt davon betroffen sind, und trifft namhafte Wissenschaftler wie Klimaforscher Stefan Rahmstorf oder Ökonomin Claudia Kemfert, die ihre Beobachtungen kenntnisreich einordnen. Auch ethischen und psychologischen Aspekten des Klimawandels gibt Birgit Lutz viel Raum. Denn zuletzt stehen bei ihr nicht Betroffenheit und Ohnmacht im Fokus, sondern der Aufruf, jetzt mutig neu zu denken und zu handeln. Wir alle können das Ruder noch herumreißen, um diese einzigartige Region und die Bewohnbarkeit unseres Planeten in seiner Vielfalt zu erhalten und zu schützen.

Foto: (c) Boris Storz

Im Rahmen von Tragwerk7

Meinungsverschiedenheiten im Aufzug, eine Welt, die Kopf steht oder wortloses Verständnis: Mehrere kurze Filme in der ungewöhnlich beleuchteten Kirche werfen nachdenkliche und humorvolle Blicke auf das Nebeneinander und Miteinander in unserer Gesellschaft und die Probleme des Alltags.
Impulse zwischen den Filmen laden zum Weiterdenken ein.
Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bonifatiuswerk.

Foto: aus dem Film "Die Herberge" von Sanne Kurz und Ysabel Fantou

Wir erleben, dass mit dem Alt-Werden unsere Grenzen enger werden, dass Beschwerden uns leiden lassen und wir von Liebgewordenem Abschied nehmen müssen. Als Fazit heißt es oft: Alt-Werden ist nicht schön. Doch Alt-Sein hat eigene und gute Seiten. Sie zu entdecken, ist Aufgabe eines jeden Menschen. Was könnte das Alt-Sein als eine besondere Phase unseres Lebens schön machen, das soll In Vortrag, Gespräch und Betrachtung herausgefunden werden.

Die Veranstaltung wird auch im Internet übertragen. Anmeldung für Online-Teilnehmer unter info@keb-nrs.de oder Tel. 09181/9898 - sie erhalten dann die Zugangsdaten.

Schneewittchen

Bei Märchen denken die meisten Menschen an Geschichten für Kinder, ursprünglich wurden sie aber für Erwachsene erzählt. Klaus Schubert und Klaus Eifler deuten das Märchen Schneewittchen.

Tiefenpsychologisch betrachtet erzählt das Märchen von einer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung und zeigt überraschende und alltagstaugliche Lösungen auf.

Erzähler: Klaus Eifler, ehem. Geschäftsführer des Evang. Bildungswerks NAH
Deutung: Klaus Schubert, Geschäftsführer der Kath. Erwachsenenbildung Neumarkt


Die Schöpfung bewahren - Glänzende Aussichten?!

Begleiter: Gerhard Rott, Misereor Bistum Eichstätt
Musik: Ensemble Con fusione
Kneipe: G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur, Festplatz 3

Pilgertag mit Pilgerbegleitung

Zunächst geht es hinauf zum Kalvarienberg, von dort oben haben wir eine herrliche Sicht auf das Sulztal und den Main-Donau-Kanal. Weiter führt unser Weg zu den früheren Weinbergen des Klosters Plankstetten. Auf der Jurahochebene genießen wir die Weite. Der Rundweg führt anschließend an Kapellen und einer Keltenschanze vorbei. Kultur, Geschichte, besinnliche Texte, Zeiten der Stille und Lieder begleiten uns.

Zeit: Start 10.00 Uhr, Gehzeit ca. 4 Std., insgesamt ca. 6 Std. incl. Pausen und Impulsen

Wegstrecke: ca. 13km, kurzer steiler Aufstief (Ca. 140 HM) zum Kreuz am Kalvarienberg, überwiegend Wald- und Kieswege

Anmeldung: Annemarie Gillessen, Tel. 0152/28619083 oder annemarie.georg@gmx.de bis zum 20. März

Kosten: 10,-- Euro

Hinweis: wenn nicht durchgehend Regenwetter ist, wird die Veranstaltung stattfinden, nachher Einkehrmöglichkeit

Pilgerbegleiter: Gillessen Annemarie

In der Bibel wimmelt es von Engeln. 274 Treffer meldet der Online-Bibelserver.
Anhand verschiedener Episoden wird Gottes Handeln in der Geschichte durch Engel vorgestellt.

Die Veranstaltung wird auch im Internet übertragen. Anmeldung für Online-Teilnehmer unter info@keb-nrs.de oder Tel. 09181/9898 - Sie erhalten dann die Zugangsdaten.


Pubertätskabarett mit den Pubertäts-Docs Jan-Uwe Rogge & Matthias Jung

Die Pubertät ist eine schwierige Zeit. Türen werden geknallt und Eltern für blöd, peinlich und toxisch befunden. Fest steht: Die Pubertät ist mühsam für alle Familienmitglieder, die Nerven liegen bloß.
Der Familienberater Jan-Uwe Rogge und der Diplom-Pädagoge und Pubertätsexperte Matthias Jung, beide Bestseller-Autoren, unterstützen mit ihrem Erziehungskabarett "Chill mal!" Mütter und Väter. Sie liefern Antworten auf Fragen, die Eltern bewegen. Und dies in einer einzigartigen Mischung aus Sachverstand und Humor.

Karten können über www.okticket.de und die angeschlossenen Vorverkaufsstellen, z. B. Tourist-Information Neumarkt, erworben werden.

Die Karten kosten im Vorverkauf 18 €, an der Abendkasse 20 €.