Wir erleben, dass mit dem Alt-Werden unsere Grenzen enger werden, dass Beschwerden uns leiden lassen und wir von Liebgewordenem Abschied nehmen müssen. Als Fazit heißt es oft: Alt-Werden ist nicht schön. Doch Alt-Sein hat eigene und gute Seiten. Sie zu entdecken, ist Aufgabe eines jeden Menschen. Was könnte das Alt-Sein als eine besondere Phase unseres Lebens schön machen, das soll In Vortrag, Gespräch und Betrachtung herausgefunden werden.

Die Veranstaltung wird auch im Internet übertragen. Anmeldung für Online-Teilnehmer unter info@keb-nrs.de oder Tel. 09181/9898 - sie erhalten dann die Zugangsdaten.

Mehr Wohlbefinden durch Anregung der Fingerreflexzonen


Für Eltern von Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren

Du möchtest dich stärker mit deiner Elternscha.. auseinandersetzen, in der Erziehung eigene
Wege fi nden und ein logisches, dem Kind zugewandtes Erziehungskonzept im Austausch mit
anderen Mü.. ern und Vätern kennenlernen? Dann bist du bei diesem Workshop goldrichtig!

Anmeldung: 09181/509 771,
info@familienzentrum-neumarkt.de
Teilnahmegebühr: kostenfrei




Schneewittchen

Bei Märchen denken die meisten Menschen an Geschichten für Kinder, ursprünglich wurden sie aber für Erwachsene erzählt. Klaus Schubert und Klaus Eifler deuten das Märchen Schneewittchen.

Tiefenpsychologisch betrachtet erzählt das Märchen von einer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung und zeigt überraschende und alltagstaugliche Lösungen auf.

Erzähler: Klaus Eifler, ehem. Geschäftsführer des Evang. Bildungswerks NAH
Deutung: Klaus Schubert, Geschäftsführer der Kath. Erwachsenenbildung Neumarkt


Geschichten und Lieder aus Wien


Die Schöpfung bewahren - Glänzende Aussichten?!

Begleiter: Gerhard Rott, Misereor Bistum Eichstätt
Musik: Ensemble Con fusione
Kneipe: G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur, Festplatz 3

für pflegende Angehörige, Pflegepersonal und Interessierte

Erste-Hilfe-Kurse sind selbstverständlich, aber wie sieht es mit der "Letzten Hilfe" aus? Auch im Bezug auf das Lebensende können und sollten Menschen vorbereitet sein. Der Kurs vermittelt die wichtigsten Kenntnisse, damit eine Begleitung Sterbender - egal in welchem Umfeld - gut gelingen kann.

Folgende Themen werden behandelt:
- Sterben als Teil des Lebens
- Vorsorgen und Entscheiden
- körperliche, seelische, soziale und existentielle Nöte lindern
- Abschied nehmen vom Leben

Anmeldung bis 15. März

Kostenfrei durch Bezuschussung durch die Pflegekassen
Kontakt: EBW Schwabach e.V.

Vortrag mit Bildern und Gedanken von Hermann Lahm


Frauenfrühstück


X


PLZ / Ort Umgebung