Ein Bericht in Wort und Bild

Arbeit verschwindet nicht, sie ist in Zukunft vor allem Arbeit am Menschen und Arbeit mit Wissen zwischen Menschen. Sie findet in der gedachten Welt statt: Organisieren, beraten, Wissen suchen, Probleme durchdenken und lösen. Da der einzelne die Wissensflut aber nicht mehr überblicken kann, sind wir zunehmend auf andere angewiesen. Die Reibungsverluste oder aber das Funktionieren der Zusammenarbeit entscheiden weltweit den Wettbewerb, die von Religionen geprägten Kulturen machen den Unterschied - ein neues Paradigma ändert Verhaltensmuster und Hierarchien. Beim Zusammenarbeiten sind auch die seelischen Schichten berührt. Damit kehrt Glaube zurück in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Entwicklung und Debatte, wirkt aber auch auf die Kirchen zurück.

Foto: Wolfgang List

Räuber Hotzenplotz und Heimatgefühl


Mit ihren "Krimis mit Geschichte" hat sich Lokalmatadorin Monika Martin einen Namen gemacht. Der neuste Krimi "Schleuse 72" spielt am Ludwigskanal. Eine Spur führt nach Wendelstein, genauer nach Schloss Kugelhammer und zum heiligen Wolfgang. Es wird spannend für das Team von Kommissarin Charlotte Gerlach!

Eintritt: 5 €, Tickets an der Abendkasse

Viele Paare trauen sich - sie geben sich das Versprechen, ein Leben lang zusammenzubleiben und füreinander da zu sein.
Wie sich eine tragfähige Partnerschaft, in der beide glücklich sind, verwirklichen lässt, wie sich Biografien und Erfahrungen zweier Menschen verknüpfen lassen und wie man gemeinsame Ziele entwickelt - damit beschäftigt sich unser Ehevorbereitungskurs.
Dabei geht es auch um Kommunikation, Rituale und Vertrauen - und nicht zuletzt um die Frage, was Gott mit der Ehe zu tun hat und wie die Trauungsfeier gestaltet werden kann.
Der Kurs lädt ein, aus dem Alltagstrubel auszusteigen, um sich miteinander auszutauschen und den gemeinsamen Weg in den Blick zu nehmen.
Gesprächspartner sind ein Partnerschafts-Team und ein Theologe.
Anmeldungen sind bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Neumarkt erforderlich, Telefon: 09181/9898 oder E-Mail: info@keb-neumarkt.de

Kursgebühr: 20 Euro pro Paar

Die Kosten fürs Mittagessen sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Frühlingsfrische Genussrezepte

Kursgebühr: 56 € pro Person

(Nur nach Besuch eines Einführungskurses möglich)


Deutschland ist geprägt vom Pluralismus der Lebensstile und Meinungen. Zudem kultivieren die Krisen unserer Zeit Haltungen zwischen Empörung und Einschränkung. Wir scheinen in einer Welt zu leben, die nur noch den Furchtsamen und Gehorsamen gehört. Die Angst steigert die Sehnsucht nach verlässlicher Sicherheit und Orientierung. Notker Wolf analysiert Berührungsängste des gesellschaftlichen Lebens. Den Gegenpol findet Wolf im Leben eines politisch unkorrekten Menschen: Jesus von Nazareth.

Vortrag mit Musik und Bilder


Erinnerungs- und Erzählnachmittag

Ein Erinnerungs- und Erzählnachmittag anhand von Fotos über Plätze und Häuser unserer Altstadt und deren Bewohner im lebendigen Austausch mit den Gästen.

X


PLZ / Ort Umgebung